Neuerscheinungen April 2020

Hallo Bücherfreunde,

der März war mehr als verrückt. Der März war dramatisch. Der März war beängstigend. Höchste Zeit für etwas mehr Normalität mit den Neuerscheinungen für den April!

Kira Licht – Lovely Curse (Botin des Schicksals)

Erscheinungstermin: 01.04.2020

Schon der erste Band der „Lovely Curse“ – Reihe „Erbin der Finsternis“ hat sehr gute Bewertungen bekommen. Am 01.04.2020 erscheint nun Band 2 der Diologie. Die Diologie steht noch auf meiner Wunschliste.

Klappentext (Band 1): Aria hat den Verlust ihrer Eltern kaum verwunden, da schlägt das Schicksal erneut zu. Sie erwacht eines Morgens mit schlohweißen Haaren – denn eine uralte Prophezeiung erfüllt sich: Das Ende der Welt naht und Aria ist die erste von vier Todesboten.

Arias Welt bricht zusammen, als ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kommen und sie zu ihrer Tante ziehen muss. Doch der charmante Simon scheint ein Auge auf sie geworfen zu haben und der Schlagabtausch mit Bad Boy Dean wird zur willkommenen Abwechslung – bis Aria eines Morgens mit weißblonden Haaren aufwacht. Denn eine uralte Prophezeiung entfaltet ihre Wirkung: Das Ende der Welt naht und Aria ist die erste von vier Todesboten.

Quelle: ravensburger.de

Link zum Buch: amazon* / Ravensburger Verlag

Sandra Grauer – Clans of London (Schicksalsmagie)

Erscheinungsdatum: 01.04.2020

Vor fast 1 Jahr erschien der erste Band der „Clans of London“ – Diologie. Nun ist es soweit und Band 2 erscheint. Sandra Grauer, die sonst eher Romane schreibt, hat mit ihrem Fantasy – Roman voll ins Schwarze getroffen und auf Instagram einen absoluten Hype um dieses Buch ausgelöst. Die Diologie steht alleine wegen des wunderschönen Covers auf meiner Wunschliste.

Klappentext (Band 1): Als Caroline den geheimnisvollen Ash kennenlernt, ahnt sie nicht, dass ihr Leben schon bald in seinen Händen liegen wird. Denn Ash ist ein Magier und er eröffnet Caroline, dass sie eine Hexe ist. Doch nicht nur das: Die beiden mächtigsten Hexenclans von London machen Jagd auf Caroline. Denn sie ist Teil einer uralten Prophezeiung. Und sollte diese sich erfüllen, sind die Hexenclans dem Untergang geweiht …
Quelle: ravensburger.de

Link zum Buch: amazon* / Ravensburger Verlag

Eva Murges – Glow (Die Macht der Gedanken)

Erscheinungstermin: 06.04.2020

Eva Murges ist eine deutsche Autorin aus Ulm und am 06.04.2020 erscheint ihr Debütroman „Glow“ im Piper Verlag. Es handelt sich hier um Romantasy und das passt gerade voll in mein Beuteschema. Der Klappentext hat mich wirklich neugierig gemacht und so habe ich das Buch bereits als eBook vorbestellt, da es für gerade mal 4,99€ ein echtes Bücherschnäppchen ist. Ich bin gespannt und werde berichten, wie es mir gefällt.

Klappentext: Die achtzehnjährige Poppy kämpft als Changerin gegen die dunklen Gedanken der Menschen und setzt dabei täglich ihr Leben aufs Spiel. Mit ihrer besonderen Gabe kann sie Emotionen sehen und diese positiv verändern, um Verbrechen zu verhindern. Doch als in ihrer Heimatstadt mehrere Morde geschehen, die selbst Poppys Radar entgangen sind, gerät sie ins Kreuzfeuer. Denn ausgerechnet ihr Name steht ganz oben auf einer mysteriösen Liste. Hat möglicherweise der geheimnisvolle Cole etwas damit zu tun, der auf einmal in Emerald Falls aufgetaucht ist? Poppy verstrickt sich mehr und mehr in einem Netz aus Intrigen und Gefahren und muss schon bald lernen, dass eine Entscheidung nicht nur ihr Herz, sondern eine ganze Welt ins Wanken bringen kann …
Quelle: piper.de

Link zum Buch: amazon* / Piper Verlag

Lyssa Kay Adams – The Secret Book Club (Ein fast perfekter Liebesroman)

Erscheinungstermin: 21.04.2020

Beim Stöbern in den Neuerscheinungen, ließ mich dieser Titel innehalten. Die Worte Book, Secret und Club haben es mir angetan und als ich dann noch den Klappentext las, der nicht wie alle anderen typischen Liebesromane ist, war es um mich geschehen. Neugierig geworden und für interessant befunden, daher kommt dieser Roman doch in die Top Neuerscheinungen!

Klappentext: Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!
Quelle: rowohlt.de

Link zum Buch: amazon* / Rowohlt Verlag

Jodi Picoult – Der Funke des Lebens

Erscheinungstermin: 27.04.2020

„A Spark of Light“ ist bereits Ende 2018 erschienen und war auf Platz 1 der New-York-Times-Bestseller-Liste. Jodi Picoult beschäftigt sich in diesem Roman mit komplexen Themen, die die ein oder andere Diskussion aufwerfen werden. Ich bin gespannt, wie mir der Roman gefallen wird. Er steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner Wunschliste und passt perfekt zum wärmeren Wetter.

Klappentext: An einem warmen Herbsttag wird der Polizeiunterhändler Hugh McElroy zu einer Frauenklinik in Jackson, Mississippi, gerufen. Ein verzweifelter Schütze war in die Klinik eingedrungen, hatte das Feuer eröffnet und die Anwesenden als Geiseln genommen. Als McElroy im Begriff ist, mit dem Geiselnehmer zu verhandeln, kommt auf seinem Handy eine schockierende Nachricht an: Seine 15-jährige Tochter Wren befindet sich in der Klinik. McElroy setzt alles daran, Wren und die anderen Geiseln zu befreien – Frauen in Not, engagierte Ärzte und Krankenschwestern, bedroht von einem fanatischen Abtreibungsgegner, selbst Vater einer Tochter im Teenageralter, der Amok läuft, um sich Gehör zu verschaffen …
Quelle: randomhouse.de

Link zum Buch: amazon* / C Bertelsmann Verlag

Mary E. Garner – Das Buch der gelöschten Wörter (Der erste Federstrich)

Erscheinungstermin: 30.04.2020

Und wieder ein Debüt einer Autorin. „Das Buch der gelöschten Wörter“ ist der erste Band einer Triologie aus dem Lübbe Verlag. Das Fantasy Buch hat mich bereits bei den Wörtern „Bücher“ und „Jane Austen“ von sich überzeugt und ich bin gespannt, was sich hinter der Reihe verbirgt.

Nichts ist für die Londonerin Hope Turner schöner, als sich in die Bücher ihrer Lieblingsautorin Jane Austen zu träumen. Denn ihr eigenes Leben ist alles andere als spannend und romantisch. Das ändert sich, als sie sich eines Tages in die Buchhandlung Mrs. Gateway’s Fine Books verirrt und dort einem mysteriösen Gentleman begegnet. Der attraktive Fremde geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch da ist auch der grimmige und unnahbare Rufus Walker, der sie regelrecht zu verfolgen scheint. Bis er ihr schließlich Unglaubliches offenbart: Der Buchladen ist das einzige Portal in die Welt der Bücher, in der die Romanfiguren ein Eigenleben führen. Doch diese Welt ist in Gefahr …
Quelle: luebbe.de

Link zum Buch: amazon* / Lübbe Verlag

Kara Atkin – Forever free

Erscheinungstermin: 30.04.2020

Kara Atkin auch eine deutsche Autorin veröffentlicht nun ihr Debüt „Forever free“. Der erste Band der Forever – Triologie dreht sich um Raelyn Miller, die in Kalifornien ihr Studium beginnt. Die New Adult Reihe steht auch bereits auf meiner Wunschliste. Bücher aus dem LYX Verlag und dazu noch das gewisse universitäre Flair… Ach ich liebe es!

Ihr größter Traum ist es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen, und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter kennenlernt, zu dem sie sich magisch hingezogen fühlt, obwohl er doch alles verkörpert, was Raelyn endlich hinter sich lassen wollte …
Quelle: luebbe.de

Link zum Buch: amazon* / LYX Verlag

April Dawson – More than this

Erscheinungstermin: 30.04.2020

Die Up-All-Night-Reihe wurde auf Instagram schon sehr gehyped. So tauchen die ersten beiden Teile „Up all night“ und „Next to you“ immer wieder in dem ein oder anderen Feed auf. Ich habe die Reihe leider noch nicht gelesen. Sie steht aber bereits auf meiner Wunschliste.

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen? Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat – oder etwa doch?
Quelle: luebbe.de

Link zum Buch: amazon* / LYX Verlag

0

Schau dir noch mehr von mir an

Kommentar verfassen